Rathaus Straß

Zu- und Umbau sowie Generalsanierung des bestehenden Amtsgebäudes der Marktgemeinde Straß im Straßertale
Nutzfläche ca. 920 m²

Leistungen: Ausführungsplanung, Ausschreibung und Örtliche Bauaufsicht
In Zusammenarbeit mit Architekt Franz Gschwantner

Planungsbeginn: Frühjahr 2015
Baubeginn: Sommer 2015
Gesamtfertigstellung: Ende 2016

Beschreibung:
Der bestehende einstöckige Bereich auf der Weinviertel Straße wird abgebrochen und stattdessen ein zweigeschossiger Zubau mit Keller errichtet.
Der Zubau wird im Erdgeschoss mit einem Durchgang und einem Stiegenaufgang unterbrochen, wo im vorderen Bereich Büros für das Gemeindeamt und im hinteren ein Mietbereich, mit eigener Sanitäreinheit, vorgesehen sind.
Der Zugang, mit einer Rampe, und auch die WC-Anlage im Erdgeschoss werden behindertengerecht ausgeführt.
Im 1.Obergeschoss des Bestandsgebäudes ist ein großer Sitzungs- und Besprechungsraum vorgesehen, im Neubau ein Lager, ein unterteilbarer Musikraum und eine Mietfläche.  Die Bereiche werden mit einem überdachten Laubengang verbunden.
Die Bestandsstiege bleibt erhalten. Ein Lift und eine außenliegende Stiege verbinden alle drei Geschosse.
Es erfolgt die Generalsanierung des gesamten Gebäudes.