Sporthalle Langenlois

Sanierung des bestehenden Gebäudes
Nutzfläche ca. 1.720,00 m²

Leistungen: Generalplanung und Örtliche Bauaufsicht

Planungsbeginn: November 2014
Baubeginn: Mai 2015
Fertigstellung: Juli 2015

Beschreibung:
Die bestehende Gebäudehülle wurde saniert.
Im Zugangsbereich – Windfang, Foyer und Gang – wurden die abgehängten Decken und die Beleuchtungen erneuert. Die bestehenden Umkleideräume sowie die dazugehörenden Sanitäreinheiten wurden dem Stand der Technik angepasst sowie ein barrierefreies WC samt Duschgelegenheit eingebaut. Für die leichtere Orientierung der Schüler und Sportler wurden die Umkleiden in 4 unterschiedlichen Farben gestaltet.
Der bestehende Sporthallenbelag wurde abgebrochen und ein neuer Sportschwingboden mit Parkett errichtet. Die Zugangstüren von den Umkleideräumen wurden erneuert und verbreitert.
Für die barrierefreie Erschließung des Obergeschosses wurde ein Treppenlift eingebaut.
Weiters wurde im Bereich der Zuschauertribüne ein Zuschauer-Platz für Rollstuhlfahrer errichtet.